Berufsunfähigkeit
Berufsunfähigkeitsversicherung Test und Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich 2012

Als unabhängiger Vermittler für Berufsunfähigkeitsversicherungen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit alle leistungsstarken Angebote der Versicherer online zu vergleichen und den passenden Tarif aus 2012 direkt zu beantragen. In unserem Rechner zur Berufsunfähigkeitsversicherung finden Sie über 100 Tarife von mehr als 30 Versicherungsgesellschaften die im Test berücksichtigt wurden. Darunter sind auch alle aktuellen Testsieger aus Finanztest, Focus Money und anderen renommierten Fachmagazinen.

Berufsunfähigkeitsversicherung.net - Testsieger aus Finanztest & Co.

Berufsunfähigkeitsversicherung TestsiegerIn unserem Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie über 100 Berufsunfähigkeitsversicherungen online vergleichen. Neben dem Versicherungsbeitrag können Sie sich auch zu jedem Tarif die Versicherungsbedingungen ansehen und den anderen Angeboten gegenüberstellen. 

Die Versicherungsbedingungen sind bei der Wahl einer passenden Berufsunfähigkeitsversicherung mit die wichtigste Komponente. Den was bringt Ihnen ein billiger Versicherungsschutz, der im Leistungsfall nicht das halten kann, was bei Vertragsabschluss versprochen wurde. 

Die besten Berufsunfähigkeitsversicherungen nach Stiftung Warentest  

Die leistungsstärksten Versicherungen - Unsere 3 Testsieger

Unsere besten drei Berufsunfähigkeitsversicherungen möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen. Diese zeichnen sich nicht nur durch hervorragende Bewertungen im Test renommierter Fachmagazinen wie zum Beispiel der Finanztest / Stiftung Warentest aus, sondern auch durch ein ausgezeichnetes Bedingungswerk. Diese Versicherungen bieten einen optimalen Schutz!

Alte Leipziger

Die Alte Leipziger - ein erfahrungsreicher Anbieter
Die Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung der Alten Leipziger werden regelmäßig von verschiedenen unabhängigen Ratingagenturen wie zum Beispiel Franke & Bornberg, Morgen & Morgen, Ökotest sowie Stiftung Warentest mit der Höchstwertung ausgezeichnet. So erhält die Alte Leipziger seit Beginn des Morgen & Morgen BU-Ratings immer die Höchstwertung. 

Gründungsjahr: 1901
Stiftung Warentest: "SEHR GUT" (Note 1,1 - Beste Bedingungen am Markt)

Beitrag berechnen

Generali Berufsunfähigkeit

Die Generali - eine ausgezeichnete Versicherung
Die Generali Berufsunfähigkeitsversicherung wurde von der Ratingagenturen von Morgen & Morgen mit der besten Beurteilung "ausgezeichnet". Ebenfalls hat Franke & Bornberg im Test die Bestnote "hervorragend" für den Tarif der Generali vergeben.  

Gründungsjahr: 2001
Stiftung Warentest: "SEHR GUT" (Note 0,9)

Vergleich starten

Allianz

Die Allianz - starker Anbieter mit Bestnoten
Als eine der renommiertesten Versicherungen in Deutschland bietet die Allianz eine hervorragende Sicherung. "Ausgezeichnet" sagt Morgen&Morgen auch andere hochkarätige Bewertungsagenturen, wie Finanztest, geben Bestnoten.

Gründungsjahr: 1890
Bewertung im Test: "SEHR GUT" (Note 1,2)

Rechner

Was bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Der Abschluss einer Versicherung zur Berufsunfähigkeit soll in erster Linie der finanziellen Absicherung des Lebens eines Versicherungsnehmers dienen, falls dieser aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in gewohnter Weise seinem Beruf nachgehen kann, berufsunfähig wird, und somit auf finanzielle Ersatzleistungen, wie zum Beispiel einer BU-Rente angewiesen ist. Somit sind entspricht eine BU-Versicherung einer Art von Altersvorsorge. Da diese aktuell nicht mehr durch den Staat in expliziter Form gewährt werden und so oftmals nur noch der Empfang von Hartz-4-Leistungen bleibt, ist zur grundlegenden Sicherung des Lebensstandards eine finanzielle Ergänzung durch Abschluss eines BU-Renten-Vertrags unerlässlich. Denn das Risiko der Berufsunfähigkeit besteht nicht nur bei Handwerken, sondern in jedem Beruf. Moderne Verträge der Versicherer im Jahr 2012 dieser Sparte gehen jedoch noch weiter und bieten weitere Leistungen, einen sogenannten Zusatzschutz, der verwandte Risiken mit in die Leistungen des BU-Vertrags einschließt.

Das Risiko der Berufsunfähigkeit!


  • Die Berufsunfähigkeit ist für Sie Existenz gefährdend

  • Jeder 4. Arbeitnehmer/in ist betroffen

  • Ihr Lebensstandard kann nicht vom Staat abgesichert werden

  • Unfälle sind die Hauptursache

  • Bei jedem 3. ist die Ursache psychische Überbelastung

  • Jeder Beruf ist betroffen: Kaufmännische Berufe sind genauso betroffen wie das Handwerk

  • Die Berufsunfähigkeit ist ein unterschätztes Risiko - informieren Sie sich

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung gegen die mangelhafte, staatliche Absicherung

Seit gut einem Jahrzehnt bietet der Staat jüngeren Berufsunfähigen keine angemessenen Ersatzleistungen mehr, Bundesbürger mit einem Geburtstag ab dem 2. Januar 1961 bekommen keine staatliche Berufsunfähigkeitsrente geboten. Stattdessen gibt es Zahlungen in Form einer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente, die jedoch im "Idealfall" nur gut ein Drittel des letzten Bruttoeinkommens betragen. Das bedeutet, dass ein Arbeitnehmer, der vor seiner Berufsunfähigkeit einen Bruttolohn von 2500 Euro hatte, nur noch ca. 750 Euro Rente vom Staat bekommt. In diesem Fall muss die generelle Erwerbsunfähigkeit jedoch soweit fortgeschritten sein, dass der Betroffene keine drei Stunden täglich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht. Da eine derart starke gesundheitliche Einschränkung nicht immer vorliegt und die betroffene Person trotzdem berufsunfähig ist, kommt im Ernstfall häufig nur ca. ein Sechstel des früheren Bruttolohns oder sogar keine gesetzliche Erwerbsminderungsrente zur Auszahlung - Betroffene haben mit erheblichen, finanziellen Einbußen zu rechnen und sind nahezu ausschließlich auf Hartz-IV-Leistungen bis zum Lebensende angewiesen. Unterschiede zwischen Angestellten, Arbeiter, Selbstständigen oder Freiberuflern gibt es hierbei nicht.

Zu den unterschiedlichen Berufsgruppen

Berufseinsteiger

Warum sollte bereits in jungen Jahren eine BU-Versicherung abgeschlossen werden?

Auf den ersten Blick erscheint der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung in jungen Jahren als Student oder Auszubildender noch unnötig, da ein junger Mensch im Regelfall über eine sehr gute Gesundheit verfügt und eine dauerhafte Unmöglichkeit der Berufsausübung sehr weit entfernt ist. Doch auch das Risiko in jungem Alter durch zum Beispiel eine psychische Erkrankung oder einem Unfall berufsunfähig zu werden ist groß. Gerade wer sich noch in einer Ausbildung oder einem Studium befindet, wird selten über den wichtigen Versicherungsschutz nachdenken, obwohl einige Vorteile für den frühzeitigen Abschluss eines entsprechenden Vertrags sprechen. Doch auch Studenten oder Auszubildende sollten sich gut über die Berufsunfähigkeit informieren.
Darauf kommt es an.

Wie finde ich die beste Versicherungsgesellschaft im Bereich Berufsunfähigkeit?

Der BU-Schutz sollte grundsätzlich als leistungsstarker und individuell ausreichender Versicherungsschutz abgeschlossen werden, hierneben wünschen sich sämtliche Versicherten einen angemessenen niedrigen Beitrag. Genau dieser wird von zahlreichen Direktversicherern beworben, die ihre Kunden vorrangig mit niedrigen Beiträgen fangen möchten, jedoch nur selten eine ausreichende Performance bieten. Auch wenn in vielen Versicherungssparten die Berücksichtigung von Direktversicherern einen Sinn ergibt, ist bei der Berufsunfähigkeit eher auf erfahrene Premium-Gesellschaften zu achten, die über Erfahrungen in diesem Bereich ebenso wie ausreichende Rücklagen verfügen.



Unsere Rankings und unser Vergleich die mit Fachzeitschriften und unseren Experten in mehreren Jahren nach und nach erstellt und verbessert wurden, können bei der Auswahl helfen. Besonderen Wert legen wir auf die Leistungen der Tarife, aber auch auf faire und kundenfreundliche Klauseln entscheidend. Nicht der Preis sollte alleine den Ausschlag geben, sondern vielmehr eine ausreichende und sinnvolle finanzielle Sicherung. 

Welche Leistungen sichert eine Berufsunfähigkeitsversicherung grundlegend zu?

Kern eines jeden Vertrags zur Berufsunfähigkeit ist die Gewähr einer monatlichen Rente, falls eine Berufsunfähigkeit in einem vertraglich vorgegebenen Rahmen diagnostiziert wurde. Branchenüblich ist hierbei ein BU-Grad von 50%, der von einem neutralen Amtsarzt ermittelt wird und hiernach direkt oder sogar rückwirkend zum Eintritt der Berufsunfähigkeit Rentenleistungen des Versicherers auslöst. Eine Zweitprüfung durch einen eigenen Arzt des Versicherungsunternehmens gehört eher zu den antiquierten Regelungen im Bereich BU und sollte vermieden werden.

Die monatliche Rente, sprich die Leistungen der Versicherungen, wird bis zum Ende der Vertragslaufzeit ausgezahlt, die maximal das Alter zum Eintritt in die gesetzliche Rente betragen kann. Hiernach entfällt jeder BU-Schutz, der Versicherungsnehmer muss somit sein Leben ausschließlich mit der gesetzlichen Rente bestreiten. Da diese Zahlungen in vielen Fällen nicht ausreichen, sind moderne BU-Verträge mit Produkten der privaten Altersvorsorge gekoppelt, um so die dauerhafte Gewähr einer Zusatzrente bis zum Lebensende, und nicht nur bis zum Alter von 67 Jahren, sicherzustellen. Auch andere Leistungen wie der Hinterbliebenenschutz im Rahmen einer Risiko-Lebensversicherung gehört zu den Zusatzoptionen vieler BU-Verträge und wird als sinnvolle Ergänzung gerne abgeschlossen.

Die Gesundheitsprüfung für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Wie bei allen Versicherungsverträgen zur Absicherung der Gesundheit wird ein Vertrag sehr individuell tarifiert, auch die Berufsunfähigkeitsversicherung richtet sich an den gesundheitlichen Stärken und Schwächen des Antragsstellers aus. Deshalb ist es wichtig die Versicherungsbedingungen genau zu betrachten. Ein junger und gesunder Versicherungsnehmer hat für seine BU-Rente folglich weniger zu zahlen als ein älterer Versicherter, dessen schlechte Gesundheit ein größeres Risiko für das Eintreten einer Berufsunfähigkeit mit sich bringt. Mit der sogenannten Gesundheitsprüfung verschaffen sich die Versicherer ein Bild vom Gesundheitszustand des Antragsstellers, um auf dieser Basis und mit weiteren Faktoren eine individuelle Tarifierung und Beitragsermittlung vorzunehmen. Die Gesundheitsfragen der Versicherungen sind dabei ausschlaggebend. Jedoch spielt auch der Beruf in der Tarifierung eine große Rolle.

Weitere Sonderleistungen in einem BU-Vertrag

Viele Versicherungsnehmer scheiden nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall monatelang aus dem Berufsleben aus, sind nach Präventions- und Reha-Maßnahmen jedoch wieder arbeitsfähig und nicht für immer berufsunfähig. Für diesen Zeitraum gewährt eine Berufsunfähigkeitsversicherung kein Geld, da hierfür eine dauerhafte Unfähigkeit vorliegen muss, dem gewohnten und im Vertrag angegebenen Beruf nachzugehen. Erst ab einem Prosgnosezeitraum von mindestens 3 Jahren ist nach Versicherungsbestimmungen eine Berufsunfähigkeit gegeben. Viele Verträge schließen diese Versorgungslücke jedoch durch Sonderleistungen, die je nach Versicherer einen leicht erhöhten Beitragssatz mit sich bringen. Hier zahl die Versicherung dann so etwas die Extraleistungen. Zu nennen sind hier verschiedene Krankengeldleistungen ebenso wie die Wiedereingliederungshilfe, durch die zeitlich befristet ein Anteil der eigentlichen BU-Rente ausgezahlt wird, um die Übergangsphase bis zum erneuten Einstieg ins Berufsleben finanziell zu überbrücken.

Schutz für die eigene Familie - Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Familien besonders wichtig?

 

Oft ist eine Familie von einem einzigen Haupternährer abhängig. Doch was passiert wenn dieser berufsunfähig wird? Im Ernstfall ist der eigene Lebensstandard nicht mehr zu halten und die finanziellen Einbußen sind für alle Beteiligten enorm. Denn die staatlichen Leistungen sind auch für die eigene Familie nicht höher als für Alleinstehende. Somit ist es unumgänglich für seine Familie vorzusorgen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel Familien.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren...


  • Berufsgruppen
    Sind Sie Selbstständig oder Angestellt? Die richtigen Tarife für Ihren Beruf

  • Versicherungsbedingungen
    Wichtige Informationen zu den Versicherungsbedingungen und auf was Sie achten müssen

  • Versicherungsunternehmen
    Welches Unternehmen bietet Ihrem Kunden was? - Alle Tarife im Test

  • Unisex Tarife
    Ab Dezember 2012 werden die neuen Unisex Tarife eingeführt - informieren Sie sich

  • BU für junge Leute und Studenten
    Informationen zum Thema Berufsunfähigkeit und Studenten
    BU-Versicherungen für Studenten gibt es schon ab 27 Euro im Monat

  • Fragen und Antworten
    Sie haben noch weitere Fragen zum Thema? Dann informieren Sie sich in unserem FAQ.

  • Abstrakte Verweisung
    Wann zahlt die Versicherung und der Zusammenhang mit der abstrakten Verweisung

Vergleichen Sie die Berufsunfähigkeitsversicherungen und finden somit Ihren perfekten Anbieter

Das Spektrum an Leistungen in modernen Tarifen zur Berufsunfähigkeitsversicherung, auch BU-Rente genannt, ist komplex, jeder Versicherer setzt seine eigenen Schwerpunkte und bietet unterschiedliche Zusatzleistungen an. Letztlich wirkt sich dieses große Tarifspektrum auch auf den monatlichen Beitrag aus, den der Kunde zahlt, so dass es für jeden Versicherungsnehmer eine anspruchsvolle Aufgabe ist, ein Optimum an Leistungen für einen fairen Monatsbeitrag zu erhalten. Mit unserem BU Vergleich für alle aktuellen Tarife der Versicherer aus 2012 kann kostenlos ein grundlegender Überblick über sämtliche BU-Tarife gewonnen werden und das passendste Angebot heraus gefiltert werden. Wichtige Informationen zum Vertrag erhalten Sie auch hier.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne Montag bis Freitag von 9 bis 19 h unter der kostenlosen Hotline 0800 - 80 88 007 zur Verfügung.



© November 2012

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?
Ratgeber Berufsunfähigkeitsversicherung